SCHNELLSUCHE

Haben Sie noch ein Zimmer oder eine Wohnung frei?

In diesem Jahr strömen so viele Studierende an unsere Hochschulen wie schon lange nicht mehr! Was gut ist für Stadt und Region, stellt gleichzeitig eine Herausforderung dar. Schon die Abschaffung der Wehrpflicht hatte die Zahl der Studienanfänger in die Höhe schnellen lassen, aber in diesem Jahr werden es durch den doppelten Abiturjahrgang noch einmal deutlich mehr sein. Zusätzliche Studienplätze wurden eingerichtet, um die Mehrheit der Interessenten aufzunehmen. Gleichzeitig bedeutet dies aber auch, dass diese Studierenden einen Ort zum Wohnen brauchen. Die Wohnheimplätze sind jedoch begrenzt, der private Wohnungsmarkt zumindest angespannt. Manchen Erstsemestern bleibt da nur, lange Pendelwege in Kauf zu nehmen oder in Jugendherbergen unterzukommen - alles keine Dauerlösung. Darum bitten die Hochschulen und Bonner Prominente um die Unterstützung aller Wohnungseigentümer: Bitte helfen Sie uns, alle Studieninteressenten gut unterzubringen. Diese Plattform soll dabei helfen, Wohnungssuchende und -anbieter zusammenzubringen.

 

PARTNER

Unsere Kooperationspartner